Symposium

Das IT-Event für Fach- und Führungskräfte internationaler Hilfsorganisationen.

Das WINPACCS Symposium 2019 fand am 5. November in Wetzlar statt und war mit knapp 50 Teilnehmern aus dem In- und Ausland gut besucht. Um den Besuchern aus dem Ausland eine Teilnahme an der Konferenz zu ermöglichen, fanden fast alle Workshops in englischer Sprache statt, die Plenumsvorträge wurden simultan in die englische Sprache übersetzt.

Nach der Keynote von Herrn Prof. Dr. Michael Guckert (Technische Hochschule Mittelhessen) zum Thema Künstliche Intelligenz widmeten sich die Symposiums-Teilnehmer voll und ganz WINPACCS.

In einer unterhaltsamen Live-Demo stellten Mitarbeiter von mbi WINPACCS im Plenum vor und sorgten für viel Begeisterung.

Anschließend folgte ein abwechslungsreiches und informatives Programm an Workshops zu unterschiedlichen Themen. Die Publikumsmagneten waren die neu verfügbaren Funktionen „Projektplanung und Projektmonitoring“ und „Projektcontrolling und -abrechnung“ in der WINPACCS Cloud. Wie immer hat auch der Workshop zu Digitalen Belegen in WINPACCS viele Besucher angezogen.

Viele Teilnehmer waren sehr beeindruckt von der Integration der WINPACCS-Kunden in die Gestaltung der Workshops, die so direkt aus der Arbeit vor Ort berichten konnten. Unsere Kunden hatten damit einen entscheidenden Anteil am Erfolg der Veranstaltung und lebten das Motto des Symposiums: Sharing Competence. Dafür sind wir sehr dankbar.

Hier finden Sie Informationen über die gehaltenen Vorträge und Workshops sowie Bilder von der Veranstaltung. 

Präsentationen

Alle Präsentationen stehen Ihnen zum Download zur Verfügung.

Programm

UhrzeitTitel
09:30-10:00Empfang
10:00-10:10Begrüßung
10:10-10:50Keynote: Das Potenzial der künstlichen Intelligenz in der Entwicklungszusammenarbeit
Prof. Dr. Michael Guckert, Technische Hochschule Mittelhessen
10:50-11:20Live-Vorführung WINPACCS
Mitarbeiter der mbi GmbH
11:20-11:45Kaffeepause & Live-Vorführungen am Infostand
11:45-12:30Workshop Block I
verschiedene Workshops und Referenten
12:30-13:30Gemeinsames Mittagessen
13:30-14:15Workshop Block II
verschiedene Workshops und Referenten
14:15-14:30Kaffeepause & Live-Vorführungen am Infostand
14:30-15:15Workshop Block III
verschiedene Workshops und Referenten
15:15-15:30Verabschiedung
ab 15:30Offenes Ende, Networking

Die Veranstaltung bietet Raum für Ihre Fragen. Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich unverbindlich mit unseren erfahrenen Beratern über Ihre speziellen Anforderungen auszutauschen.
Die Teilnahme ist kostenlos und die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

WINPACCS Symposium 2019

Deutsch, Englisch 6 Stunden Freie Plätze
05. November 2019 09:30-15:30
Wetzlar, Deutschland
Kostenlos

Workshops

Block I (11:45-12:30 Uhr)

Nr Titel Sprache

01

Projektplanung und Projektmonitoring
Neu entwickelt

Entdecken Sie in diesem Workshop den neuen WINPACCS Funktionsbereich „Projektplanung und –monitoring“. Erfahren Sie, wie WINPACCS Ihre Projektplanung durch die Erstellung von Logframes und GANTT Diagrammen unterstützt und auch für das Wirkungsmonitoring umfangreiche Funktionen bietet.
Michael Bork, mbi GmbH

Englisch

02

Überblick WINPACCS

Wünschen Sie sich einen Überblick über die wichtigsten Funktionen von WINPACCS? Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig. In einer interessanten Live-Demonstration erhalten Sie einen Einblick in die wichtigsten Funktionen von WINPACCS und können entdecken, wie WINPACCS die Prozesse von Hilfsorganisationen unterstützt.
Robert Ender, mbi GmbH

Englisch

03

WINPACCS und die Unternehmensbuchhaltung

Entdecken Sie in diesem Workshop, wie WINPACCS die Projektbuchhaltungsdaten automatisiert mit der Unternehmensbuchhaltung austauscht. Erfahren Sie am Beispiel eines Consultingunternehmens, welche Möglichkeit die aktuelle Version der Schnittstelle zur Unternehmensbuchhaltung bietet und wie sie einfach eingerichtet werden kann.
Peter Guz, AHT und André Scharmann, mbi GmbH

Deutsch

Block II (13:30-14:15 Uhr)

Nr Titel Sprache

04

Projektcontrolling und -abrechnung in der Cloud

Lernen Sie den neu in der Cloud verfügbaren Funktionsbereich Projektcontrolling und –abrechnung kennen. Entdecken Sie, wie Sie selbst komplexe Analysen schnell und unkompliziert am Bildschirm erstellen und bearbeiten. Sie werden von der Vielfalt der Informationen und Funktionen beeindruckt sein, die im neuen Projektcontrolling zur Verfügung stehen und zu den unterschiedlichsten Auswertungen verwendet werden können.
Michael Bork, mbi GmbH

Englisch

05

Erfolgreiche Einführung von WINPACCS in Büros und Projekten

Erfahren Sie in diesem Workshop von einer Führungskraft eines Consultingunternehmens, wie WINPACCS erfolgreich in den Strukturen vor Ort eingeführt werden kann. Lassen Sie sich von bewährten Vorgehensweisen und Methoden berichten und lernen Sie, wie Anwender vor Ort geschult und vorbereitet werden können, um WINPACCS effizient zu nutzen.
Thomas Kempff, GOPA Group

Englisch

06

Live Vorführung Projektbuchhaltung

Verschaffen Sie sich in diesem Workshop einen Überblick über WINPACCS Accounting 4.2. Entdecken Sie in einer Live-Vorführung die Möglichkeiten der neuesten Version der Projektbuchhaltung. Stellen Sie Ihre konkreten Fragen und diskutieren Sie Ihre Anforderungen mit kompetenten Beratern.
André Scharmann, mbi GmbH

Englisch

Block III (14:30-15:15 Uhr)

Nr Titel Sprache

07

Digitale Belege mit WINPACCS verwalten

Lernen Sie in diesem Workshop das enorme Effizienzpotential kennen, welches die Digitale Belegverwaltung für Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit bietet. Entdecken Sie in einer Live-Demonstration die komfortable Erfassung in den Systemen vor Ort, die sichere Ablage in der WINPACCS Cloud und die Option, von überall jederzeit zu den Finanzdaten auch die digitalen Belege einsehen zu können.
André Scharmann und Tobias Eckhardt, mbi GmbH

Englisch

08

Dokumentenmanagement mit WINPACCS
Neu entwickelt

Mit der ab Herbst 2019 verfügbaren Version WINPACCS Cloud 2019.03 bietet WINPACCS die Möglichkeit Dokumente mit Projektstammdaten, Projektfinanzierungen, Partnern, Gebern und vielen anderen Themenbereichen in WINPACCS zu verknüpfen. Die Dokumente können wahlweise direkt in der WINPACCS Cloud oder einem externen Dokumenten-Management-System abgelegt werden. Lernen Sie in diesem Workshop die neue Funktionalität kennen.
Martin Bork, mbi GmbH

Englisch

09

WINPACCS im Einsatz bei einer NGO

Interessiert Sie der praktische Einsatz von WINPACCS in einer NGO? Dann sind Sie in diesem Workshop genau richtig. Erfahren Sie, welche Personengruppen bei der DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. mit WINPACCS arbeiten und wie die internen Aufgaben und Prozesse mit WINPACCS unterstützt werden. Lassen Sie sich von der Nutzung von WINPACCS bei einer bekannten NGO berichten und stellen Sie Ihre Fragen.
Chantal Menjivar-White, DAHW

Englisch

Referenten

image-1914

Prof. Dr. Michael Guckert

Praktische Informatik, Wirtschaftsinformatik
Technische Hochschule Mittelhessen

image-1795

Martin Bork

Geschäftsführung und Beratung
mbi GmbH

image-1965

Thomas Kempff

Leiter Finanzen und Controlling
GOPA Consulting Group

image-1972

Tobias Eckhardt

Leitung Qualitätssicherung
mbi GmbH

image-1938

Chantal Menjivar-White

Fachkraft für Finanzen und Projektcontrolling
Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW)

image-1973

Peter Guz

Projektcontroller
AHT GROUP AG

image-1970

André Scharmann

Leitung Beratung und Schulung
mbi GmbH

image-1798

Michael Bork

Leitung Konzeption
mbi GmbH

image-1807

Robert Ender

Leitung Dokumentation
mbi GmbH

Impressionen vom Symposium 2019

Wir haben gefragt: Was hat Ihnen besonders gut gefallen?

Antworten der Teilnehmer:

Veranstaltungsort

Die Goethe- und Optikstadt Wetzlar liegt mit mehr als 51.000 Einwohnern im Lahn-Dill-Gebiet in Mittelhessen. Die ehemalige Reichsstadt und Sitz des Reichskammergerichts ist ein wirtschaftlich kulturelles Zentrum sowie ein herausragender lndustrieort. Mittelalterliche Bauwerke wie das Jerusalem- oder das Lottehaus, welche als literarische Gedenkstätte gelten, laden zu Besichtigungen ein. Auch für Naturverbundene bietet die Stadt ein breites Spektrum an Aktivitäten, von einer Vier-Türme-Wanderung bis hin zu Fahrradtouren an oder Bootstouren auf der Lahn.
Weitere Informationen über Wetzlar finden Sie unter www.wetzlar.de und www.wetzlar-kongress.de.

Das WINPACCS Symposium findet in den Tagungsräumen des Wetzlarer Hofes und der Stadthalle Wetzlar statt. Mitten in der malerischen Altstadt gelegen, mit einer einzigartigen Terrasse mit Blick auf die Stadt Wetzlar bieten Stadthalle und Wetzlarer Hof ein passendes Ambiente für das beliebte Event rund um WINPACCS. Lichtdurchflutete Räume, modernste Technik und die einzigartige Lage in der Altstadt machen diesen Ort zu einem besonderen Erlebnis.

Lesen Sie weitere Details über das Hotel Wetzlarer Hof und die Stadthalle Wetzlar.

Anreise

Das WINPACCS Symposium findet in den Tagungsräumen der Stadthalle Wetzlar, Brühlsbachstraße 2b in 35578 Wetzlar statt.

Anreise mit dem PKW
Direkt an der A45 und der B 49 gelegen ist Wetzlar aufgrund der zentralen Lage in Hessen aus allen Richtungen mit dem PKW gut zu erreichen.

Der Veranstaltungsort befindet sich zentral im Bereich der oberen Brühlsbachstraße 2b, 35578 Wetzlar. Er verfügt über ein Parkhaus.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Der Bahnhof Wetzlar bietet direkte Verbindungen nach Frankfurt, Marburg, Gießen, Limburg und Siegen.

Von dort aus erreichen Sie die Stadthalle mit der Buslinie 11 oder 12 innerhalb von neun Minuten.

Anreise mit dem Flugzeug
Wetzlar liegt in der Nähe von Frankfurt am Main und ist vom Flughafen Frankfurt (FRA) gut mit der Bahn zu erreichen. Die Fahrzeit beträgt ca. neunzig Minuten.