Anlagenverwaltung

Die simple Art, den Überblick über das weltweite Inventar zu behalten.

Die WINPACCS Anlagenverwaltung bietet Ihnen in der Cloud eine eng mit der Projektbuchhaltung verknüpfte und integrierte Organisation des weltweiten Inventars. Ihre Anlagegüter können in Bezug auf spezifische Projekte, Länder, Geber und Standorte sowie vielen weiteren Klassifizierungsmerkmalen betrachtet werden. Behalten Sie einen strukturierten Überblick über Ihr Inventar und nutzen Sie die umfangreichen Customizing-Möglichkeiten, um organisations- oder geberspezifische Berichte zu erstellen.

Sparen Sie Zeit und Ressourcen ein, indem Sie Ihr Inventar mit der WINPACCS Anlagenverwaltung organisieren. Durch die Integration mit der Projektbuchhaltung wird automatisch aus einer Inventarbuchung ein neues Anlagegut in der WINPACCS Cloud generiert. Ihr Anlagenverwalter behält so frühzeitig den Überblick über das vorhandene Inventar und kann Jahres- oder Monatsberichte unter verschiedenen Gesichtspunkten erstellen.

Erfassen Sie verschiedene Bewegungen, z. B. wenn ein Anlagegut am Ende eines Projektes an einen Partner übertragen wird.
Durch umfangreiche Customizing-Möglichkeiten unter der Zuhilfenahme von Anlageklassen, Standorten und individuellen Feldern können Sie die Anlagenverwaltung perfekt auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden.

Was sind die besonderen Anforderungen an ein Tool zur Anlagenverwaltung in der Entwicklungszusammenarbeit?

Weltweiter Zugriff und Überblick auf das aktuelle Inventar aus verschiedenen Blickwinkeln.

Je nach Finanzierung buchen Sie die Beschaffung direkt als Kosten oder über ein Verrechnungskonto zur Aktivierung und Abschreibung in der Unternehmensbuchhaltung. Die Abschreibungen können aus der Unternehmensbuchhaltung in das Projektcontrolling übernommen werden, wenn der Geber die Nutzungskosten, aber nicht die Anschaffung erstattet. 

Ermittlung der Restwerte des Inventarbestandes.

Eng verzahnte Verknüpfung mit der Projektbuchhaltung, um effizientes Arbeiten zu ermöglichen.

Funktionen der WINPACCS Anlagenverwaltung

  • Verknüpfung mit der Projektbuchhaltung und der Möglichkeit zur Neuanlage von Anlagegütern in der Projektbuchhaltung oder in der WINPACCS Cloud.
  • Erfassen von Bewegungen zu einem Anlagegut.
  • Transparenter Überblick über Restwertentwicklung eines Anlagegutes.
  • Unterscheidung zwischen Anlagegütern, deren Anschaffungskosten in den Projekten finanziert werden und Anlagegütern, die auf Basis der Nutzungskosten in den Projekten finanziert werden.
  • Erstellen von Berichten über den Inventarbestand anhand verschiedener Klassifizierungsmerkmale, wie z. B. Projekte, Länder, Geber, Anlageklassen oder Standorte.
  • Definieren von Anlageklassen mit der Zuordnung von individuellen Feldern.
  • Direkte Verknüpfung mit der Funktion der digitalen Belege und der Dokumentenverwaltung.
  • Umfangreiche Customizing-Möglichkeiten an Bedürfnisse der eigenen Organisation.

Mit welchen Benutzerrollen kann ich die Anlagenverwaltung nutzen?

Die Nutzung der Anlagenverwaltung ist mit der Benutzerrolle „Anlageverwalter“ in der WINPACCS Cloud möglich. Inventarbuchungen können durch die Benutzerrolle „Projektbuchhalter“ in WINPACCS Accounting durchgeführt werden.

Wie kann ich mehr erfahren?

Wenn Sie mehr über die WINPACCS Anlagenverwaltung erfahren möchten, können Sie die folgenden Möglichkeiten nutzen:

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Unser Team hilft Ihnen gerne bei allen Fragen zu WINPACCS.

Rufen Sie uns an.
Wir stehen Ihnen Mo-Fr von 09:00–17:00 Uhr zur Verfügung.

+49 (0) 6441 7809-55

Schreiben Sie uns.
Gerne beantworten wir zeitnah Ihre Fragen.

Kontakt